mobile-fusspflege-dresden.demobile-fusspflege-dresden.demobile-fusspflege-dresden.demobile-fusspflege-dresden.de

Inhaltsbereich:

Wie Sie Ihre Füße fit halten

Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Füße. Da wir sie in Strümpfen und Schuhen verstecken denken wir dass das reicht. Und nicht nur die Verschönerung mit Nagellack ist ausreichend, auch die Pflege der Zehennägel und der Haut ist sehr wichtig. Denn erst wenn es zwickt und zwackt und die Schuhe drücken, wird den Füßen die notwendige Aufmerksamkeit gegeben.

  • Kalte Füße müssen nicht sein, gönnen Sie sich ein warmes Fußbad mit Kräutern, die sich in dem Gehwol Wärmebad Konzentrat befinden oder dem Gehwol Kräuterbad, welches auch gut gegen Schweißfüße hilft.
    Gönnen Sie sich einen Wärmebalsam, welcher der Haut Feuchtigkeit spendet und bei trockener sowie normaler Haut angewendet wird.
    Nach dem Fußbad pflegen Sie Ihre Füße am besten mit dem Pflegebalsam Gehwol Fußkraft Rot gegen trockene Haut oder Gehwol Fußkraft Rot für normale Haut.

  • Schweißfüße

    Durch ständige Schweißabsonderung sind die Füße immer im  feuchten Zustand und riechen nicht besonders gut. Daran schuld ist eine Überfunktion der Schweißdrüsen. Um diesen Unannehmlichkeiten vorbeugen zu können, ist es wichtig möglichst luftdurchlässige Socken und Schuhe zu tragen.
    Ein tägliches Waschen der Füße mit ph-neutraler Seife und ein Fußbad mit Kräutern ist auch sehr wichtig.
    Nehmen Sie dazu ein Gehwol Kräuterbad, das normalisiert raue, rissige Füße und Fußgeruch. Um die Füße trocken halten zu können, empfiehlt sich ein Gehwol Fußpuder, welches auch in die Strümpfe gestreut werden kann.

  • Fußpilz

    Der Fußpilz lauert überall. Besonders wichtig ist es, die Füße regelmäßig zu waschen und die Zehenzwischenräume richtig abzutrocknen, da die Pilze eine feuchte Umgebung bevorzugen. Wechseln Sie täglich die Socken und tragen Sie trockene Schuhe. Auch das Gehwol Fußpuder können Sie in die Schuhe streuen.
    Nutzen Sie nach dem waschen Gehwol Nagel- und Hautschutzcreme, eine Gehwol Fußdeocreme oder ein Puder, um die Haut vor Fußpilz zu schützen.
    Schützen Sie Ihre brüchigen, spröden Zehennägel vor Pilzbefall mit einem Gehwol Nagel- und Hautschutzöl.

  • Rissige und spröde Nägel

    Nehmen Sie Gehwol Nagel- und Hautschutzspray, Nagel- und Hautschutzöl oder –creme, sie verleihen Elastizität und Stabilität.
    Trauen Sie sich und nutzen Sie die fachgerechte Fußpflege zur Behandlung solcher Nägel, denn mit den entsprechenden Geräten, der Anwendung von Nagelmasse oder Nail repair Gel können Ihre Zehennägel behandelt, verbessert und geformt werden, so dass sie wie ein gesunder Nagel aussehen.
    Besonders in der Sommerzeit möchten die Frauen schöne gelackte Zehennägel zeigen.

    Diese Produkte sind demnächst im Shop auf dieser Homepage zu erwerben.

    Haben Sie vorher schon Interesse, so können Sie gern über das Formular Kontakt aufnehmen, ich gebe Ihnen gern Auskunft.


Fußpflege
Sybille Werner

Hochschulstr. 30/32

Sie erreichen mich:

Mo   geschlossen
Di    8.00 - 18.00 Uhr
Mit  8.00 - 17.00 Uhr
Do   8.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Tel.    0351 4965322
Mobil  01577 0716741

©© 2011 - 2018 Fußpflege Sybille Werner
Hochschulstraße 30/32 | 01069 Dresden | Tel. 0351-4965322 | Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Infos